Hiatushernie - dr-moench.net

  T: 0581-83 0
  Email: bitte das "an" streichen
  anwolfgang.moench@helios-
  gesundheit.de
Dr. W. Mönch
Menü
Direkt zum Seiteninhalt

Hiatushernie

Krankheiten > Speiseröhre
Eine sog. Hiatushernie befindet sich im Übergang von Speiseröhre in den Magen. Normal ist ein spitzer Winkel zwischen der Achse der Speiseröhre und der Achsen des obersten Teil des Magens, der sog. His-Winkel.
Varianten:
  • kardiofundale Fehlanlage - leichteste Form, oft ein Zufallsbefund, Ursache ist eine Lockerung des Bandapparats der Kardia
  • Axiale Hiatushernie - mit ~90% die häufigste Form, die Häufigkeit nimmt dem Anteil zu, ein Anteil des Magens "gleitet" in den Brustkorb, das führt zu ein schechteren oder aufgehobenem unterem Verschluss der Speiseröhre, jedoch leiden hier 90% unter Symptomen einer Refluxerkrankung
  • Paraösophageale Hernie - neben einem anatomisch korrekten unteren Ösophagussphinkter verlagert sich eine Magenanteil in den Brustkorb, im ausgeprägtesten Fall der ganze Magen (=Thoraxmagen)
Dr. Wolfgang Mönch
Hagenskamp 34, D-29525 Uelzen
T +49581830
F +49581831804 (fax)
anwolfgang.moench@helios-gesundheit.de
bitte das "an" in der E-Mailadresse löschen.

Zurück zum Seiteninhalt