Stand 21.04.2016

dr-moench.net - Gastroenterologie

Sonografie

Die Sonographie stellt eine gering belastende und risikolose Untersuchung dar. Eine histomorphologische Untersuchung ist zwar nicht möglich, jedoch lassen sich viele Befunde einer eindeutigen Diagnose zuordnen. Die Sonographie eignet sich besonders für Verlaufsbeurteilungen.

Von Gastroenterologen werden vorwiegend der Bauch von außen und bei besonderen Fragen von innen sowie die Schilddrüse geschallt. Ferner werden neben Herz und Gefäße auch Weichteile untersucht.

Den Ultraschall kann man zur gezielten Organpunktionen nutzen.